at-home baubiologie – Institut für ganzheitliche Gesundheitsstudien

Die at-home Experten untersuchen in ganz Deutschland Häuser und Wohnungen, dabei vorrangig die Schlafbereiche, auf Störstrahlung durch Elektrosmog und Erdstrahlung.

Die Grundlage unserer Tätigkeit bildet das von at-home entwickelte, langjährig erprobte, ständig verfeinerte und in seiner Ausprägung einzigartige Ausbildungs-, Untersuchungs- und Dienstleistungskonzept.

Jede Untersuchung behandelt natürliche (z. B. Wasseradern) und künstliche (Elektrosmog) Störfaktoren. Das Experten-Netzwerk arbeitet regional um jederzeit in Ihrer Nähe zu sein. Die Baubiologischen Experten nutzen vom Institut ausgewählte professionelle Messinstrumente und erstellen einheitliche und vergleichbare Untersuchungsprotokolle.

Unsere Philosophie:
Gesundheit schützen – Heilung unterstützen.

 

Unser oberstes Ziel: Die Volksgesundheit verbessern!
Helfen Sie uns und unseren Partnern, unsere Philosophie gemeinsam zu verbreiten um unsere Welt ein wenig gesünder zu machen.                                  

Ausgelöst durch Krebserkrankungen in den eigenen Familien, sowie der Erkenntnis und Beobachtung aus 20 Jahren Berufserfahrung ist unsere Lebensaufgabe entstanden. 

Gestärkt wurde unser Lebenszweck durch die Arbeiten namhafter Persönlichkeiten wie beispielsweise Freiherr von Pohl, Dr. Rambeau, Dr. Ernst Hartmann und Paracelsus, der schon vor 500 Jahren mahnte:

"Ein krankes Bett ist ein sicheres Mittel die Gesundheit zu ruinieren". 

 

 Kundenerfolg steht bei uns im Mittelpunkt!

Ihr Ziel ist Gesundheit!wir freuen uns, wenn wir Ihnen auf Ihrem Weg zu Ihrem Ziel helfen dürfen.

at-home ist ein Qualitätssiegel, dem Sie Ihr Vertrauen  können.


at-home e.K.
Institut für Gesundheitsstudien
Annemarie Heuer
Ostendorf 38 * 48612 Horstmar
Tel.: 02558 / 98 65 22
Fax: 02558 / 98 65 23

eMail: info@at-home.de

Gratis-Hotline: 0800 / 424 4000

Hinweis: Trotz zahlreicher Studien, die einen Zusammenhang zwischenErdstrahlen und Elektrosmog und gesundheitlichen Problemen aufzeigen, ist es von der klassischen Schulmedizin bisher wissenschaftlich nicht anerkannt, dass Elektrosmog und Erdstrahlen gesundheitliche Auswirkungen haben können. Ähnliches galt über Jahrzehnte für die Akupunktur und die Homöopathie.